header11.jpg

Fairplay im Handwerk - CSR (Corporate Social Responsibility)

Faires Wirtschaften – wir übernehmen soziale und ökologische Verantwortung und binden gesellschaftliche Belange in unseren Arbeitsalltag ein. Wir gestalten unser Kerngeschäft bewusst nachhaltig. Unser Betrieb nimmt am Beratungsangebot der Handwerkskammer Berlin zum Thema „CSR“ teil und gehört zu den guten Beispielen in Berlin.

Rechts unsere Urkunde als Mitglied bei der Initiative Fair Play im Handwerk.

http://www.hwk-berlin.de/beratung/csr-beratung/gute-beispiele/novacolor.html


Mitarbeiter werden motiviert und regelmäßig geschult, um aktiv am Gestaltungsprozess des Unternehmens teilzuhaben. Nachwuchs wird von uns selbst ausgebildet und gefördert. Durch den Einsatz von Naturprodukten und ökologisch unbedenklichen Materialien wirtschaften wir nachhaltig.


Wir engagieren uns sozial und waren in der Vergangenheit Sponsorpartner von „Alba Berlin“. Durch die unentgeltliche Renovierung von Räumen in Berliner Schulen und Kindergärten, sowie zahlreicher Farbspenden für Nachbarschaftshilfevereine, haben wir dazu beigetragen, das unsere Stadt schöner wird und die Menschen es bunter haben.  Unser Geschäftsführer Franjo Antolovic ist seit vielen Jahren ehrenamtlich als Schöffe bei Berliner Gerichten tätig und bewertete in der Vergangenheit auch im Meisterprüfungsausschuss der Handwerkskammer Berlin die Arbeiten vieler junger Handwerker.